Nachdem alle Voruntersuchungen abgeschlossen sind, kann eine gezielte Behandlung beginnen.
Ihr behandelnder Arzt in unserem Brustzentrum wird alle Untersuchungsergebnisse mit Ihnen besprechen und Ihnen erläutern. Scheuen Sie sich nicht nachzufragen, wenn Sie nicht alles verstehen und bringen Sie, wenn Sie wnschen, eine Person Ihres Vertrauens zu den Gesprächen mit.

 

A. Was entscheidet über Ihre Behandlungsart?
Hinter dem Begriff Brustkrebs verbergen sich sehr unterschiedliche Tumorarten. Mit den Detailkenntnissen aus den Untersuchungen erstellt Ihr Arzt in unserem Brustzentrum mit Ihnen zusammen einen für Sie maßgeschneiderten Therapieplan. In diesen Plan fließt ein, wie groß und welcher Art der Tumor ist, welche Differenzierung die Tumorzellenhaben (d. h., wie stark sie verändert sind), ob der Tumor bestimmte Rezeptoren enthält und ob sich die Krebszellen schon in die Achsel-Lymphknoten oder in andere Organe ausgebreitet haben. Außerdem ist wichtig, wie alt Sie sind, wie Ihr allgemeines gesundheitliches Befinden ist und ob Sie noch eine Regelblutung haben. Und nicht zuletzt müssen Sie und Ihr Arzt gemeinsam abwägen, welche Nebenwirkungen für Sie tragbar sind und bei welcher Behandlung Ihre Lebensqualität am besten erhalten bleibt. Denn die Therapie sollte so sanft und zugleich so effektiv wie möglich sein.